Enable Recite

News

Englischkurs für Alle

Wir von Jamba Career for All freuen uns, unsere Partnerschaft mit dem Community Engagement Office der Central European Universität bekannt zu geben, um Menschen mit Behinderungen kostenlose Englisch-Lernstunden zu ermöglichen. Wir werden uns mit Ehrenamtlichen von der CEU abstimmen, um vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen Englischniveau Übungen anzubieten. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation werden die Treffen virtuell per Zoom, Telefon, Facetime oder anderen elektronischen Mitteln stattfinden.

 

Unsere Tutoren bieten eine freundliche und entspannte Lernmöglichkeit, um die Englischkenntnisse im mündlichen sowie im Hörverstehen zu üben. Die Tutoren werden auch von uns bei Jamba angeleitet, um eine integrative Lernumgebung zu schaffen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Teilnehmer zugeschnitten ist. Die genauen Sitzungstage und -zeiten werden direkt mit Ihrem zugewiesenen Tutor festgelegt. Wir empfehlen zweimal pro Woche für jeweils 1,5 Stunden.

 

Aus den Untersuchungen von Jamba haben wir Englischkenntnisse ermittelt, die für den österreichischen Arbeitsmarkt unerlässlich sind. Daher freuen wir uns, diese Gelegenheit zusammen mit dem CEU-Office für Community Engagement zu nutzen, um unserer Gemeinde Zugang zu einem integrativen Englischlernen zu ermöglichen.

 

Wenn Sie oder jemand, den Sie mit einer Behinderung kennen, an dieser Gelegenheit interessiert sind, senden Sie uns bitte eine E-Mail an connect@jambacareers.at, um sich anzumelden. Wir bitten Sie, uns bis Freitag, den 27. November, eine E-Mail zu schicken.

 

Wir freuen uns darauf, Sie in diesem Programm willkommen zu heißen!

 

Unkategorisiert
brAInstorm talks – virtuelle Meetup Serie über artifizielle Intelligenz

Jamba und AIDA organisieren zusammen eine virtuelle Meetup Serie brAInstorm Talks. Unsere Kickoff ist am Donnerstag, den 12. November um 18Uhr zum Thema What do we know about AI? Is AI a Force for Good?

 

Unser Ziel ist es, AI allen Menschen näherzubringen und Leute durch AI zusammenzubringen, indem allgemeine Interessen geteilt werden. Jeder Vortrag wird einen anderen Schwerpunkt haben, von der Definition und der historischen Entwicklung der AI über ethische Überlegungen bis hin zur Zukunft der Arbeit.

 

Alle sind eingeladen an einer zeitnahen Diskussion zu Chancen und Herausforderungen, die sich aus der AI ergeben, teilzunehmen. Dabei besteht die Möglichkeit, sich über zukünftige Trends zu informieren, in den Meinungsaustausch zu gehen oder einfach nur zuzuhören. 

 

Wir freuen uns insbesondere über Beiträge von Frauen, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen. 

 

Mehr Informationen, sowie Kostenloss Tickets dazu finden Sie hier.

 

Diese Partnerschaft ist der Beginn einer gemeinsamen Initiative mit AIDA (AI 4 Development Agency), eine gemeinnützige Tech-Organisation, die 2019 in Wien gegründet wurde und derzeit in ganz Europa, Afrika und im Nahen Osten tätig ist. Die Mission von AIDA ist es, lokale und globale Gemeinschaften durch die Auseinandersetzung mit AI-Themen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben und herauszufinden, wie sich Technologie in ihr eigenes Leben integriert.

AI
Die Zukunft ist digital

Ohne die richtigen Daten kann selbst der technisch fortschrittlichste Algorithmus keine Probleme lösen. Bei der Entwicklung von auf künstlicher Intelligenz oder maschinellem Lernen basierenden Modellen spielt die Datenannotation eine entscheidende Rolle – sie hilft Maschinen, Informationen verständlich zu machen.

Wenn Sie eine Person mit vielfältigen Fähigkeiten sind (so nennen wir die Menschen mit Behinderungen), sich für Informationstechnologie interessieren und neue Kenntnisse erwerben, Menschen in diesem Bereich treffen und die für den zukünftigen Arbeitsmarkt erforderlichen Fähigkeiten erwerben möchten – dann nehmen Sie an unserem ersten Data Annotation Training teil, das von JAMBA Austria und unserem Partner Humans in the Loop organisiert wird.

Wo? Zugänglich über Zoom-Plattform, in Englisch
Wann? 22., 27. und 31. Juli
Wie kann man sich bewerben? Schicken Sie uns bis zum 18. Juli eine E-Mail an connect@jambacareers.at
Wie viel? Kostenlos

Programm und Zeitplan:

  1. Juli – Bildersammlung: Training und praktische Hausaufgaben
  2. Juli – Image annotation: Ausbildung und praktische Hausaufgaben
  3. Juli – Wie man ein professioneller Data Annotator wird: Lernen und Eindrücke austauschen
    *jede Trainingseinheit dauert 2 Stunden

Die Teilnahme an allen Sitzungen ist eine Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung.

Haben Sie Fragen oder sind Sie nicht sicher, ob diese Schulung für Sie geeignet ist? Schreiben Sie uns und wir unterstützen Sie gerne!

Unkategorisiert
Font Resize