Enable Recite

Datenschutzerklärung Ergänzung

DatenschutzerklärungI. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Name: Soziale Zukunft – Verein zur Förderung der Integration behinderter Menschen

Adresse: Lindengasse 56, 1070, Wien, Österreich

FN Nummer oder ZVR – Nummer: 1913913092

Telefonnummer: +43 676 350 3898

E-Mail Adresse: connect@jambacareers.at

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die gegenständliche Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Crowdfunding Kampagne erheben oder die uns übermittelt werden, verarbeiten.

Im Falle der Unterstützung durch die NutzerInnen der Plattform https://www.startnext.com/ entsteht zwischen dem jeweiligen Starter und Unterstützer ein separates und von dem Plattformbetreiber unabhängiges Vertragsverhältnis (zB. ein Schenkungs-, Kauf-, Werk- oder Dienstvertrag). Soweit Sie personenbezogene Daten dem Plattformbetreiber überlassen haben, ist dieser berechtigt, die jeweils erforderlichen Daten an uns zu übermitteln, damit der Unterstützungsvertrag abgeschlossen und die vertraglichen Pflichten erfüllt werden können.

Im Rahmen unserer elektronischen Datenverarbeitung können wir mitunter Dienstleister als Auftragsverarbeiter (zB. IT – Dienstleister) beauftragen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen könnten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese Dienstleister wurden von uns zu ausreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung des Schutzes Ihrer Daten gemäß Art. 28 DSGVO verpflichtet. Diesen Dienstleistern ist die Weitergabe Ihrer Daten (außer in gesetzlich geregelten Fällen) nicht gestattet.

III. Datenverarbeitungen

  1. Abwicklung des Unterstützungsvertrages

1. Betroffene Personengruppen und Datenkategorien

Folgende personenbezogenen Daten der UnterstützerInnen können von uns verarbeitet werden:

  • Vor- und Nachname,
  • Adressdaten,
  • Unterstützungshöhe,
  • E-Mail-Adresse,
  • Daten, die notwendig zur Übertragung und Abwicklung der Unterstützungsbeträge sind (zB. Bankdaten)

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Falle der Unterstützung durch Sie entsteht zwischen uns und Ihnen ein Vertragsverhältnis.

Für die Erfüllung dieses Vertrages müssen wir mitunter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungstätigkeit ist daher die Erfüllung eines Vertrages bzw. vertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung 

Verarbeitungszweck ist die Abwicklung des Unterstützungsvertrages und die Erfüllung der damit zusammenhängenden Pflichten.

4. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung und Verarbeitung entfällt, vorausgesetzt, dass für die längere Aufbewahrung nicht eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder noch Rechtsansprüche bestehen, die gegen uns geltend gemacht werden können und eine Aufbewahrung erfordern.

5. Empfänger von Daten

In bestimmten Fällen müssen wir auf Grundlage gesetzlicher Verpflichtungen bestimmte Daten wie etwa Höhe und Herkunft der Unterstützungsbeträge gegenüber öffentlichen Einrichtungen (zB. Finanzämtern) offenlegen. Rechtsgrundlage ist hierbei die rechtliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Mitunter müssen wir auch bestimmte Daten wie etwa der Unterstützungsbetrag und die Namen der UnterstützerInnen gegenüber (öffentlichen) Förderstellen offenlegen, um die Erfüllung von für uns verbindliche Förderauflagen zu belegen. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Auflagen zu erfüllen und die Förderung für das Projekt von der jeweiligen Förderstelle zu erhalten. Diese Offenlegung kann in bestimmten Fällen auch auf Grund gesetzlicher Bestimmungen geboten sein (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung von uns nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie: Sofern UnterstützerInnen nicht eine „anonyme“ Spende abgeben, ist der Name des jeweils unterstützenden Accounts für die allgemeine Öffentlichkeit auf der Plattform https://www.startnext.com/ bei der Auflistung der UnterstützerInnen des Projektes ersichtlich.

  1. Verarbeitung von Daten für wissenschaftliche und / oder statistische Zwecke sowie Forschungszwecke

1. Betroffene Personengruppen und Datenkategorien:

Folgende personenbezogenen Daten der UnterstützerInnen können von uns verarbeitet werden:

  • Vor- und Nachname,
  • Unterstützungshöhe,
  • E-Mail-Adresse.

Daten von „anonymen“ UnterstützerInnen sind nicht betroffen.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sofern Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für Ihre Verarbeitung die erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten von einer wissenschaftlich tätigen Einrichtung verarbeitet werden, kann § 2f des Bundesgesetzes über allgemeine Angelegenheiten gemäß Art. 89 DSGVO und die Forschungsorganisation (Forschungsorganisationsgesetz – FOG), BGBl. Nr. 341/1981 idgF, als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO angegeben werden.

In allen übrigen Fällen ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung das berechtigte Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verfolgung von wissenschaftlichen oder statistischen Zwecke sowie von Forschungszwecken. Es wurden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Es handelt sich bei den betroffenen Daten um keine besonders schutzwürdigen Daten im Sinne des Art. 9 DSGVO. Es bestehen insofern hinreichend geeigneten Garantien für Ihre Rechte und Freiheiten.

3. Zweck der Datenverarbeitung 

Die gegenständliche Verarbeitung dient folgenden Zwecken:

  • Verarbeitung für statistische und wissenschaftliche Zwecke,
  • Verarbeitung für Forschungszwecke,
  • Übermittlung der Daten an Dritte für die Verfolgung der oben genannten Zwecke.

4. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung und Verarbeitung entfällt, vorausgesetzt, dass für die längere Aufbewahrung nicht eine gesetzliche Verpflichtung angeführt werden kann, oder noch Rechtsansprüche bestehen, die gegen uns geltend gemacht werden können und eine Aufbewahrung erfordern.

5. Empfänger von Daten

Ihre Daten können an Dritte wie insbesondere (öffentliche) Förderstellen und andere finanzierende Einrichtungen für die oben genannten Zwecke weitergegeben werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden in allen übrigen Fällen ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage von uns an keine Dritten für deren eigene Zwecke weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung von uns nicht veröffentlicht.

  1. Verarbeitung von Daten über Google Analytics

1. Betroffene Personengruppen und Datenkategorien:

Der Plattformbetreiber nutzt Google Analytics. Wir erhalten vom Plattformbetreiber bestimmte Daten zur Nutzung bzw. zum Verkehr auf unserer Projektseite.

Wir erhalten Zugriff auf anonymisierte Nutzungsstatistiken zu unserer Projektseite inkl. zeitlichen Verlauf (Besucherzahl, Impressions, Referrer, Suche über Google, Anzahl der Unterstützungen, Anzahl der Unterstützer, Anzahl der Fans).

Ihre IP – Adresse ist dabei anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind uns nicht möglich.

Detaillierte Angaben zu Google Analytics und dessen Verwendung sind unterhttps://www.startnext.com/info/agb/datenschutz.html und https://www.startnext.com/info/agb/cookies.html abrufbar.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Als weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist ebenfalls unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse und Verbesserung unserer Projektseite als Rechtsgrundlage anzugeben.

3. Zweck der Datenverarbeitung 

Wir nutzen Google Analytics um die Nutzung unserer Website zu analysieren und diese gegebenenfalls verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir insbesondere unsere Inhalte verbessern und für NutzerInnen interessanter ausgestalten.

IV. Rechte der betroffenen Person

1. Recht auf Auskunft

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über alle Daten zu Ihrer Person, die von der uns verarbeitet werden. Im Einzelnen können Sie von uns über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • die Empfänger bzw die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2. Recht auf Richtigstellung und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen. Sie können unter bestimmten Umständen, beispielsweise, wenn die Richtigkeit von Daten streitig ist, bis die Richtigkeit überprüft worden ist, eine Einschränkung der Verarbeitung von Daten dahingehend verlangen, dass diese nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden dürfen.

3. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können verlangen, dass wir Ihnen – oder soweit dies technisch machbar sind, einem von Ihnen bestimmten Dritten – eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übersendet. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht, und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

4. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf Löschung von Daten unter bestimmten Umständen, etwa, wenn diese nicht gemäß den Datenschutzanforderungen verarbeitet werden.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

5. Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Aufsichtsbehörde

Es besteht die Möglichkeit der Erhebung einer Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes, wenn eine unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten angenommen wird.

Eine Liste der aktuellen nationalen Aufsichtsbehörden ist unter https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_enabrufbar.

V. Kontakt

Bitte wenden Sie sich in den erwähnten Angelegenheiten, insbesondere hinsichtlich der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte, sowie für allfällige weitere Fragen an folgenden Kontakt:

Adresse: Lindengasse 56, 1070, Wien, Österreich

E-Mail Adresse: connect@jambacareers.at

Telefonnummer: +43 676 350 3898

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen wollen, legen Sie bitte einen geeigneten Identitätsnachweis bei.

Font Resize